Klicken Sie oben auf “Kostenloser Download”, um die Anwendung herunterzuladen, und Sie erhalten einen Installationsassistenten, der Sie beim Installieren unterstützt. Wenn Sie fertig sind, wird das Programm im Hintergrund ausgeführt, und die Add-Ons zum Herunterladen von Videos werden automatisch in Ihrem Browser installiert. Wenn Sie den Download-Button auf der YouTube-Seite nicht gefunden haben, klicken Sie bitte hier, um weitere Hilfe zu finden, wie Sie die Download-Erweiterung für Den Browser Safari, Chrome oder Firefox installieren. Sie sollten nun einen grünen Download-Button unter dem Video sehen. Auf der rechten Seite der Download-Taste befindet sich ein kleines Dropdown-Menü, mit dem Sie eine andere Qualität zum Herunterladen auswählen können (je höher die Zahl, desto besser die Qualität). TubeMate funktioniert sehr ähnlich wie YouTube Premium, nur kommt es auch mit Qualitätsoptionen. Wenn Sie ein Video finden, das Sie herunterladen möchten, wählen Sie die rote Download-Schaltfläche und wählen Sie Ihre Qualität und Ihr Format aus. Dadurch wird das Video als Datei auf Ihrem Gerät gespeichert. Besuchen Sie die Videodatei, die Sie herunterladen möchten. Suchen Sie nach dem Symbol Zum Offline hinzufügen unter dem Video (alternativ können Sie auf die Kontextmenüschaltfläche klicken und die Option Zur Offline hinzufügen auswählen).

Beachten Sie, dass das Video, wenn es nicht für die Offlineanzeige verfügbar ist, über die Schaltfläche “Auf Offline hinzufügen” verfügt. Sie können ein solches Video nicht auf Ihr Gerät herunterladen. Das Herunterladen von zufälligem Müll oder einem destruktiven Virus auf Ihr Gerät geschieht mit vielen YouTube-Download-Button-Add-ons vor allem, wenn sie aus externen Quellen sind. Obwohl einige Browser Video-Download-Add-ons bieten, und sie versuchen, den Benutzer vor schädlichen zu schützen, können sie unwirksam sein und es kann unmöglich sein, die Verwendung von denen aus externen Quellen zu vermeiden. Es ist daher riskant und erfordert oft eine Tonne Forschung, um sichere und vertrauenswürdige Add-ons zu finden. Das gesamte heruntergeladene Video wird auf der Registerkarte “Heruntergeladen” gespeichert, die sich im Menü “Download” befindet. Doppelklicken Sie auf die Video-Miniaturansicht, um dieses Video mit dem integrierten Player abzuspielen. Oder Sie können mit der rechten Maustaste auf das Video klicken, um die Option “Wiedergabe” auszuwählen. Wenn es die gesamte Wiedergabeliste mit einer einzigen Taste herunterladen kann, dann wird es genial, Videos als Premium-Nutzer herunterzuladen, finden Sie den grauen Knopf, der wie ein nach unten zeigender Pfeil unter dem Video auf der YouTube-App aussieht. Dadurch wird das Video in einer speziellen Playlist mit heruntergeladenen Videos gespeichert, die dann offline angezeigt werden können. Manchmal kann der integrierte YouTube-Download-Button verschwinden.

Gehen Sie in solchen Fällen an zwei Stellen, um das Problem zu beheben. Hier nimmt Safari zum Beispiel. Einige Add-Ons erkennen ein Video, das im Browser abgespielt wird, und bieten einen One-Click-Download-Button in einem bestimmten Teil des Bildschirms an. Andere Add-Ons erfordern ein paar Klicks, um zum Download-Button zu gelangen, und die Reihenfolge dieser Klicks unterscheidet sich von einem Add-On zum anderen. Während sie also alle das gleiche Ergebnis erzielen, schaffen diese verschiedenen Schritte unterschiedliche Benutzererfahrungen. Dies verschlimmert mit den anderen Problemen machen diese Unterschiede in der Funktionalität problematisch. Sobald Sie dies getan haben, geben Sie die Adresse der Video-Konvertierungs-Website Ihrer Wahl ein – wir haben Online Video Converter verwendet, oben erwähnt. Folgen Sie den Schritten, um das Video in ein formatkompatibles Format zu konvertieren (wir haben .mov verwendet), und laden Sie es dann herunter.

Das Video wird in einem Ordner mit der Aufschrift “Downloads” gespeichert, auf den Sie von der Hauptseite aus zugreifen können.